Musikapps: Neues Lernmedium für den Instrumental- und Vokalunterricht – Musikschulkongress 2017

Matthias Krebs | 9. Juni 2017

Der Musikschulkongress 2017 in Stuttgart fokussierte explizit die Frage, wie sich Musikschule im Zuge der Digitalisierung verändern muss, will sie "einerseits nicht von den Entwicklungen abgehängt, andererseits nicht ...

App-Kids: Musikmachen mit Tablets im Kindergarten

Musizieren mit Tablets in der Kita? Warum ...

Besonderheiten musikpädagogischer Praxis mit Apps

Die zunehmende Entwicklung von ...

Theorie der Praxis – Planungsmodell TPACK

Wie plant man musikpädagogische Angebote, ...

Bibliothek digital – Musizieren mit Apps in der Musikbibliothek

Matthias Krebs | 13. Mai 2017

"Das Internet macht Bibliotheken zu Aufwärmstuben" - so die Prognose von manchem Tech-Experten Anfang des Jahrtausends. Nein, die Bibliothek ist heute als Ort nicht tot, nicht einmal altmodisch. Gleichwohl ist der Wandel ...

Musikschule digital – Apps im Instrumental- und Vokalunterricht

Matthias Krebs | 5. Mai 2017

"Was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert" - das klingt wie eine Drohung oder ein Versprechen. Wie immer kommt es auf die Sichtweise des Betrachters an. Viele Musiker_innen wissen es heute zu schätzen z.B. ein ...

Smartphones und Tablets – mobile Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen (2015)

Matthias Krebs | 15. Juni 2016

Um die Medienwelt der Kinder und Jugendlichen unter der Voraussetzung des inzwischen obligatorischen „always on“ verstehen zu können, gilt es aus Sicht der Pädagog_innen zuerst einmal zu erfassen, welche Geräte den ...

Trixapps – Tablets als Instrumentenwerkstatt

Matthias Krebs und Marc Godau | 23. Mai 2016

Das Thema »Erfinden eigener Musikinstrumente« bietet für pädagogische Kontexte einen Anlass, sich Klang und seiner Steuerung künstlerisch und durch forschendes Lernen zu nähern. Dabei stellt sich als zentrale Frage: ...